Die folgenden Kirchengemeinden bilden einen Kooperationsverbund, der als Seelsorgeeinheit Altshausen bezeichnet wird:

Altshausen - St. Michael
Boms - Mariä Himmelfahrt
Boos - St. Valentin
Ebenweiler – St. Urban
Ebersbach – St. Michael
Fleischwangen – St. Felix und Adauctus
Hoßkirch – St. Peter
Königseggwald – St. Georg
Riedhausen – St. Michael
Unterwaldhausen – Allerheiligen

Die oben genannten Gemeinden vereinbarten zunächst folgende
Aufgaben gemeinsam wahrzunehmen:

> Feier der Sonntagsgottesdienst und Liturgie
> Jugend und Schulpastoral
> Krankenhaus- und Pflegeheim-Pastoral
> Diakonische Aufgaben – ehrenamtliche Hilfen durch Hospiz und
Nachbarschaftliche Betreuung
> Weiterbildung

Die Kirchengemeinden beantragen darüber hinaus auch folgende
Aufgaben gemeinsam wahrzunehmen:

> Fördergemeinschaften Sozialer Dienste
> Gemeinsame Bildungsarbeit
> Gemeinsame Kirchliche Feiern
> Gemeinsame Krankengottesdienste und Begegnungen

Zur Koordinierung dieser gemeinsam wahrzunehmenden Aufgaben und
zur Steuerung der Kooperation insgesamt wurde ein gemeinsamer
Ausschuss eingerichtet. Die hauptberuflichen pastoralen Dienste in den
Kirchengemeinden/Gemeinden der Seelsorgeeinheit treffen sich
regelmäßig zu einem gemeinsamen Dienstgespräch.