Pfarr- und Schlosskirche St. Michael

Patrozinium: 29. September
Bistum Rottenburg, Landkreis Ravensburg

Die barocke Kirche St. Michael (um 1750) hat mehrere Vorgänger- Kirchen gehabt: eine gotische Pfeilerbasilika mit denselben Ausmaßen, die dem jetzigen Kirchenbau vorausging und der Chorraum – einst eine eigene kleine Kirche aus der Zeit der Grafen von Altshausen (um 1000), der den ältesten Teil des Gotteshauses darstellt. Die Kirche befindet sich inmitten des Schlossbereichs und wurde durch ihre gelbrote Farbgebung dem barocken Schloss angepasst.

Öffnungszeiten Pfarr- und Schlosskirche St. Michael: 8:00 - 18:00 Uhr

Weiter zum Heiligen Grab und zu den Kapellen!