01.03.2017

März 2017


„Was ist denn fair?“ – Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags

am 3. März von den Philippinen  
Ins Zentrum ihrer Liturgie haben die Christinnen aus dem bevölkerungsreichsten christlichen Land Asiens das Gleichnis der Arbeiter im Weinberg (Matthäus 20, 1-16) gestellt. Den ungerechten nationalen und globalen Strukturen setzen sie die Gerechtigkeit Gottes entgegen. Ein Zeichen globaler Verbundenheit sind die Kollekten zum Weltgebetstag, die weltweit Frauen und Mädchen unterstützen.
Wir laden herzlich ein zum Mitfeiern des ökumenischen Gottesdienstes und zum anschließenden Beisammensein am Freitag, 03. März um 19.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Altshausen.

Vortrag zum Thema „Wachstums- und Reifungsprozesse im Glauben“
Liebe Gemeindemitglieder der Seelsorgeeinheit

Ich möchte Sie in der Fastenzeit zu einem Vortrag einladen zum Thema „Wachstums- und Reifungsprozesse im Glauben“. Der Vortrag findet am Sonntag, den 12. März um 19:00 Uhr im Katholischen Gemeindehaus in Altshausen statt.
Glaube ist nicht ein Zustand, der einfach einmal da ist, sondern ein Prozess, ein Wachstumsprozess. Diese

 Prozesse brauchen Zeit und durchlaufen verschiedenen Phasen – Hoch und Tief. Nicht selten befinden wir uns in einer Glaubenskrise auf dem Weg mit Gott. Krisen können Chancen zum Wachsen und Reifen sein. Außerdem bedarf es zum Wachstum im Glauben der Gemeinschaft mit anderen glaubenden Menschen. Darum geht es in dem Vortrag. In verschiedenen Bildern wollen wir auch einige Anregungen dazu hören.
Außer dem Vortag besteht die Möglichkeit zum Austausch in einer kleinen Gruppe oder zur Einzelbesinnung  in einer Gebetsecke.
P. Fransiskus Dose, SVD

                     

 

Kindergarten St. Michael – Basar ,, Rund ums Kind “
Der Kindergarten St. Michael Altshausen veranstaltet am Samstag, den 11. März 2017, von 13 bis 15 Uhr in der Turnhalle der Herzog-Philipp-Verbandsschule einen Kin-derkleiderbasar für Selbstverkäufer mit Kaffee- und

Kuchenverkauf (auch zum Mitnehmen!). Gut erhaltene Kinderkleidung, Umstandsmode, Kinderwägen, Fahrzeuge und Spielsachen etc. können verkauft und gekauft werden.
Parkmöglichkeiten stehen genügend zur Verfügung!
Die Tischgebühr beträgt 7,- € /Tisch.
Infos und Tischreservierungen unter Tel. 07584/921345